Das „Symposium Baudichtstoffe“ wird am 28. Oktober stattfinden – unabhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie. Quelle: Deutsche Bauchemie
Das „Symposium Baudichtstoffe“ wird am 28. Oktober stattfinden – unabhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie. Quelle: Deutsche Bauchemie

Bauwerksabdichtung

12. May 2021 | Teilen auf:

Symposium Baudichtstoffe findet statt

Die Deutsche Bauchemie wird in diesem Jahr auf jeden Fall das „Symposium Baudichtstoffe“ durchführen, und zwar am 28. Oktober 2021. Diesen Beschluss hat der verantwortliche Fachausschusses 7 „Baudichtstoffe“ gefasst.

„Wir setzen alles daran, das Symposium am gewohnten Tagungsort in Frankfurt-Höchst als Präsenzveranstaltung durchführen zu können und planen auch entsprechend“, so der Obmann des Gremiums Ralf Heinzmann von der Sika Deutschland GmbH. „Sollte die Corona-Pandemie diese Variante verhindern, wird es ersatzweise ein Webinar geben.“ Hierfür würde das Programm dann etwas verkürzt. Mit dem Symposium Baudichtstoffe wendet sich die Deutsche Bauchemie an Planer, Architekten, Vertreter von Behörden, Hochschulen und Investoren sowie Bauausführende. Präsentiert werden Fachthemen rund um Baudichtstoffe in Theorie und Praxis sowie ein juristischen Schwerpunkt. Das detaillierte Programm wird rechtzeitig zusammen mit den Anmeldeoptionen veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Bauchemie.