Den Sanierungspreis 2020 gewann in der Kategorie Bauwerkserhaltung die Semrau Bau GmbH aus Kalkhorst mit Geschäftsführer Mark Semrau für die Sanierung des Alten Hafenspeichers Dassow. Quelle: B+B Bauen im Bestand/M. Henke
Den Sanierungspreis 2020 gewann in der Kategorie Bauwerkserhaltung die Semrau Bau GmbH aus Kalkhorst mit Geschäftsführer Mark Semrau für die Sanierung des Alten Hafenspeichers Dassow. Quelle: B+B Bauen im Bestand/M. Henke

Bauwerkserhaltung

28. July 2021 | Teilen auf:

Höchste Eisenbahn

Nur noch bis kommenden Samstag den 31.7.2021 haben Sie Zeit, sich mit Ihrem herausragenden handwerklichen Projekt für den Sanierungspreis 2021 der Rudolf Müller Mediengruppe zu bewerben.

Der Preis wird in den Kategorien Dach, Holz, Metall, Bauwerkserhaltung, Ausbau und Fliesen vergeben. Besonders interessant ist für die Nutzer des Angebots rund um „B+B Bauen im Bestand“ sicherlich die Kategorie Bauwerkserhaltung. Beim Sanierungspreis geht es um die handwerklichen Arbeiten, die wir auszeichnen möchten, denn gerade in der Sanierung kommt es darauf an, schonend mit dem Bestand umzugehen und – zum Beispiel bei denkmalgeschützten Gebäuden – auch althergebrachte handwerkliche Techniken einzusetzen. Die Kategorie Bauwerkserhaltung ist deshalb bewusst gewerkeübergreifend angelegt.

Also, wenn Sie zwischen dem 31.12.2018 und dem 31.12.2020 ein handwerkliches Projekt fertiggestellt haben, dass preiswürdig ist, sollten Sie jetzt auf www.sanierungspreis.de die aussagekräftige Beschreibung des Projekts und die illustrierenden Fotos hochladen. Argumente für die Teilnahme gibt es auch in diesem Video.

Dem Gewinner ist nicht nur Ruhm und Ehre gewiss, er bekommt außerdem ein umfangreiches Marketing-Paket und einen Film, in dem das Objekt und das Unternehmen vorgestellt werden. Davon, dass es sich lohnt mitzumachen, können Sie sich selbst überzeugen: Der Film „Verleihung Sanierungspreis 2020“ kann auf der Videoplattform Youtube angeschaut werden. Wenn Sie den Beitrag gesehen haben, werden Sie mir sicherlich beipflichten: Er macht Lust auf das Bauhandwerk und die spannenden Aufgaben, die es bietet.