Das „Quadro-Secura Bauherrenpaket Split-Wärmepumpe ohne Keller“ im Einsatz (Quelle: Doyma)
Das „Quadro-Secura Bauherrenpaket Split-Wärmepumpe ohne Keller“ im Einsatz (Quelle: Doyma)

Gebäude + Energie

28. April 2022 | Teilen auf:

Hauseinführung: Neue Lösung für Split-Wärmepumpen

Die Doyma GmbH & Co hat ihr Hauseinführungssortiment um zwei Bauherrenpakete für Split-Wärmepumpen erweitert. Beide sind nach Angaben des Herstellers einfach zu verarbeiten und stellen eine regelwerkskonforme Abdichtung der Leitungen sicher.

Beim Einbau von Wärmepumpensystemen durchdringen Rohre und Kabel die äußere Gebäudehülle. Diese Hauseinführungen müssen – insbesondere bei der erdberührten Durchdringung – gas- und wasserdicht verschlossen werden. Häufig werden KG-Rohre zweckentfremdet, um dies zu gewährleisten, obwohl so keine – zumindest keine dauerhafte – Abdichtung gewährleistet ist und derartige Konstruktionen weder dem Stand der Technik noch den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Doyma bietet spezielle Hauseinführungen für Wärmepumpen an. Mit den neuen „Quadro-Secura“-Bauherrenpaketen für unterkellerte und nicht unterkellerte Gebäude sind nun zwei für Split-Wärmepumpe hinzugekommen.

Hauseinführung für unterkellerte Gebäude

Das neue „Quadro-Secura Bauherrenpaket Split-Wärmepumpe mit Keller“ ermöglicht den Einbau in Bohrungen in den gängigsten Wandarten mit Abdichtung nach DIN 18533 W2.1E (schwarze Wanne) und WU-Betonkernbohrungen (Weiße Wanne) mit Hilfe der Hauseinführung „Quadro-Secura Quick/H“. Sie lässt von einer Person ohne Montagehilfe und in nahezu jedem Wandaufbau installieren, was das System insbesondere für Bestandsgebäude interessant macht. Die Kältemittelleitungen inklusive Steuer- und Spannungskabel werden durch den neuen Dichtungseinsatz „Curaflex Nova Uno/M/Z“ geführt und auf diese Weise gas- und wasserdicht abgedichtet. Erhältlich ist dieses Bauherrenpaket in drei für die gängigen Kältemittelleitungen passenden Rohr-Außendurchmesser-Ausführungen: 1/4 + 1/2 Zoll, 3/8 + 5/8 Zoll und 1/4 + 5/8 Zoll.

Hauseinführung für nicht unterkellerte Gebäude

Das „Quadro-Secura Bauherrenpaket Split-Wärmepumpe ohne Keller“ ermöglicht den Einbau in noch zu erstellende Bodenplatten aus WU-Beton mit Hilfe der Hauseinführung „Quadro-Secura ADS DN 100“. Zum Lieferumfang gehört ein 10 Meter langes biegesteifes Mantelrohr für die Einhaltung der Biegeradien. Für die Abdichtung der Kältemittelleitungen und der Steuer- und Spannungskabel sorgt in diesem Fall ebenfalls der Dichtungseinsatz „Curaflex Nova® Uno/M/Z“. Auch von diesem Bauherrenpaket gibt es drei Varianten für die oben bereits angeführten Rohr-Außendurchmesser. Darüber hinaus hat Doyma auch für andere Wärmepumpentypen und unterschiedliche bauliche Gegebenheiten Hauseinführungssysteme im Angebot. Alle Informationen dazu gibt es im „Planungstool für Hauseinführung und Wärmepumpen“ auf der Website von Doyma.

zuletzt editiert am 28.04.2022