„Landesbauordnung NRW im Bild“ erläutert die Bauordnung von NRW auf 262 Seiten, mit Hilfe von 383 farbigen Abbildungen und 28 Tabellen. Quelle: Rudolf Müller Mediengruppe
„Landesbauordnung NRW im Bild“ erläutert die Bauordnung von NRW auf 262 Seiten, mit Hilfe von 383 farbigen Abbildungen und 28 Tabellen. Quelle: Rudolf Müller Mediengruppe

Baubetrieb

30. September 2021 | Teilen auf:

Die Bauordnung von NRW anschaulich erklärt

„Landesbauordnung NRW im Bild“ erläutert die Regelungen der Bauordnung für NRW 2021 anschaulich mit zahlreichen Abbildungen und Autorenhinweisen. Dadurch erleichtert es die Anwendung der Vorgaben in der Praxis und hilft beim Erstellen vollständiger Bauvorlagen für eine rechtlich sichere, genehmigungsfähige Planung.

Die Novelle der Bauordnung 2018 brachte zahlreiche grundlegende Neuerungen mit sich, darunter die Einführung der Gebäudeklassen sowie Änderungen zum vorbeugenden Brandschutz und neue Anforderungen an die Barrierefreiheit. Die Bauordnung 2021, seit Juli in Kraft, führt weitere Erleichterungen im Abstandsflächenrecht für nachträgliche Energieeinsparungsmaßnahmen sowie die Abweichungsregelung ein, fördert das Schaffen von zusätzlichem Wohnraum und beschleunigt Baugenehmigungsverfahren.

In „Landesbauordnung NRW im Bild“ veranschaulichen mehr als 380 Zeichnungen die geltenden baurechtlichen Vorgaben des Verordnungstexts. Alle Änderungen und Neuerungen sind farbig hervorgehoben – dies erleichtert das Arbeiten in der Übergangsphase. Zusätzlich gehen Autorenhinweise näher auf schwierige Textpassagen ein und schildern deren konkrete Auswirkungen auf die Praxis. Ergänzt werden die Erläuterungen um begleitende Vorschriften, die unter www.baurecht-im-bild.de exklusiv zum Download zur Verfügung stehen. Der kostenlose Aktualitätsservice inklusive Newsletter sorgt darüber hinaus bei kleinen Änderungen der Bauordnung NRW bis zur Neuauflage für die nötige Aktualität. Das Fachbuch kann im Online-Shop der Rudolf Müller Mediengruppe bestellt werden.