Das Sägeblatt der neuen Metabo Akku-Säbelsäge SSEP 18 LTX BL MVT wechseln Anwender schnell und werkzeuglos. Die Drehzahlvorwahl sorgt für die optimale Sägeleistung in jedem Material. (Quelle: Metabo)

Bauwerkserhaltung

3. November 2022 | Teilen auf:

Akku-Säbelsäge: Wenn’s hart wird

Die neue 18-Volt-Akku-Säbelsäge „SSEP 18 LTX BL MVT“ von Metabo ist für besonders harte Anwendungen entwickelt worden. Damit ist die Maschine für Abbrucharbeiten und für das Schneiden verschiedenster Materialien von Holz über Metall bis Stein geeignet.

„Unsere neue Säbelsäge ist extrem leistungsstark. Sie meistert selbst schwerste Einsätze problemlos“, sagt Leonard Sautter, Produktmanager bei Metabo. Für einen besonders schnellen Sägefortschritt sorgt der Pendelhub, den Anwender einfach über einen Hebel zuschalten können. Mit ihm bewegt sich das Sägeblatt nicht nur vor und zurück, sondern auch auf und ab. Die nötige Kraft liefert der bürstenlose Motor. Gleichzeitig schützt der Vibrationsausgleich Metabo VibraTech (MVT) den Anwender: Ein integriertes Gegengewicht minimiert die Vibrationen während des Sägens und ermöglicht so komfortables Arbeiten über einen längeren Zeitraum.

Werkzeugloser Wechsel

Das Sägeblatt kann werkzeuglos über einen Hebel am Gehäuse gewechselt werden. Der Tiefenanschlag lässt sich ebenfalls ohne Werkzeug verstellen, sodass das Sägeblatt optimal ausgenutzt werden kann. Mit der Drehzahlvorwahl lässt sich die gewünschte Sägeleistung abhängig vom Material einstellen. „Außerdem haben wir den Handgriff unserer neuen Säbelsäge optimiert und schräg positioniert – so liegt die Maschine in unterschiedlichen Arbeitspositionen immer gut in der Hand“, erklärt Sautter. Ein robustes Aluminiumgehäuse schützt die Säge. Am integrierten Gerüsthaken lässt sie sich einfach aufhängen und ist während Arbeitspausen gut verstaut.

Die neue Akku-Säbelsäge ist Teil des 18-Volt-Systems von Metabo und ergänzt die markenübergreifende Akku-Allianz CAS (Cordless Alliance System) um ein weiteres Gerät. Innerhalb CAS sind derzeit mehr als 300 Maschinen von mehr als 30 unterschiedlichen Herstellern mit einem Akku kompatibel und beliebig kombinierbar. Weitere Informationen >>>

zuletzt editiert am 03.11.2022