Auf den Seminaren der Bauleitertage wird Wissen für die Praxis vermittelt. (Quelle: Rudolf Müller Mediengruppe)
Auf den Seminaren der Bauleitertage wird Wissen für die Praxis vermittelt. (Quelle: Rudolf Müller Mediengruppe)

Baubetrieb

24. March 2022 | Teilen auf:

Kompaktes Wissen für Bauleiter

Die Bauleitertage bieten im Mai in München und im September in Köln jeweils zwei Praxis-Seminare für Bauleiter an. Das erste beschäftigt sich mit rechtssicherem Schriftverkehr und Dokumentation, das zweite hat den Umgang mit Mängeln zum Gegenstand.

Der Titel des 1. Praxis-Seminars lautet: „Wer schreibt, der bleibt: Rechtssicherer Schriftverkehr und Dokumentation.“ Der Beruf heißt „Bauleiter“ und nicht „Schriftleiter“ – logisch, dass die Priorität der Bauleute in erster Linie darauf liegt, dass das Projekt fertig wird und technische Klippen umschifft werden. Es gibt allerdings einige Situationen, an denen sollte dringend dokumentiert und geschrieben werden – vor allem dann, wenn es nicht so läuft, wie ursprünglich geplant oder angenommen. In diesem Seminar lernen Sie an konkreten Beispielen, wie Sie Behinderungen, Bedenken, Mängel und Nachträge am besten absichern und Ihre Bauprojekte reibungslos zum Erfolg führen. Das Seminar gibt praktische Tipps und erklärt ohne Juristendeutsch, wie Behinderungen, Bedenken, Mängel und Nachträge am besten abgesichert werden können. Es findet am 9. Mai 2022 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in München und am 6. September 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr in Köln statt.

Das 2. Praxis-Seminar trägt den Titel: „Pfusch am Bau? Richtig umgehen mit Mängeln & Co.“ So mancher Auftraggeber versucht, mit unberechtigten Mängelrügen den Preis nachträglich etwas zu drücken. Nicht selten ist der Auftraggeber aber auch nicht ganz im Unrecht mit seinen Mängelrügen, doch die Baufirma geht etwas ungeschickt mit diesen um und verursacht für sich selbst unnötig Ärger und Kosten, möglicherweise sogar einen teuren Gerichtsprozess. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Mängelrügen souverän und rechtssicher umgehen. Es gibt praxisorientiert und effektiv Tipps, wie eine Baufirma in solchen Situationen am besten reagiert, welche Mängelrechte ein Auftraggeber und welche Rechte ein Bauunternehmen hat. Es findet am 10. Mai 2022 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in München und am 7. September 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr in Köln statt.

Weitere Informationen zu beiden Bauleiter-Praxis-Seminaren und die Möglichkeit, sich anzumelden finden Sie hier.

zuletzt editiert am 24.03.2022