Fachartikel - Energetische Sanierung


Neue dena-Checkliste hilft bei Verträgen

Der Expertenservice der Deutschen Energie-Agentur (dena) bietet ab sofort ein weiteres Arbeitsmittel für Energieberater an: Die neue Checkliste hilft Fachleuten und Hauseigentümern, die Beauftragung von Energieberatungen bei KfW-geförderten energetischen Sanierungsvorhaben vertraglich gut zu regeln. ... mehr

Innendämmung im Praxistest

Am 19. und 20. Mai 2017 widmet sich der „4. Internationale Innendämmkongress“ in Dresden Planungs- und Sanierungsfragen zur Innendämmung. ... mehr

Vernetzen für klimaneutrale Gebäude und Quartiere

Wie kann die Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren zukunftsfähig gestaltet werden? Darüber haben etwa 350 Teilnehmer auf dem ersten Kongress „Energiewendebauen“ diskutiert, der am 30. und 31. Januar in Berlin stattfand. ... mehr

Dena unterstützt Modernisierung im Handel

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) startet ein neues Modellvorhaben zur energetischen Gebäudemodernisierung im Handel. Die Agentur unterstützt dabei Sanierungsvorhaben, bei denen Handelsimmobilien energieeffizienter werden. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis Ende April. ... mehr

10. Buildair-Symposium: Sich international austauschen

Das Internationale Buildair-Symposium führt am 31. März und 1. April 2017 Fachleute aus vielen Ländern in Hannover zusammen, um jüngste Erkenntnisse und Erfahrungen zu den Themen Luftdichtheit, Thermografie und Lüftungssysteme zu diskutieren. Die begleitende Fachausstellung präsentiert dazu bewährte und neue Produkte. ... mehr

Sanierungsraten stagnieren weiterhin

Die von der Bundesregierung angestrebte Verdopplung der jährlichen Sanierungsrate von ein auf zwei Prozent zeichnet sich weiterhin nicht ab. Das zeigen die Statistiken für 2015 und 2016 des neuen Gebäudereports der Deutschen Energie-Agentur (dena), der zum Jahreswechsel veröffentlicht wurde. ... mehr

Brandsicher dämmen

Das neue Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) von Foamglas ist durch seine Dämmplatten aus Schaumglas resistent gegenüber mechanischen Schäden, nichtbrennbar und es bietet konstanten Wärmeschutz. Das System aus Dämmstoff und mehrschichtigem Putzsystem verfügt über eine Europäisch Technische Zulassung (ETA). ... mehr

Erster Entwurf veröffentlicht

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) – soll, wie bereits in §1 der EnEV 2014 angekündigt, das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammenführen. Gerade wurde ein erster Referentenentwurf vorgelegt. Er enthält eine wichtige Änderung für Handwerker. ... mehr

Von innen dämmen – Fassaden erhalten

Besonders in Norddeutschland prägen Ziegelfassaden, aber auch Fachwerkhäuser das Erscheinungsbild vieler Städte und Gemeinden. Am 22. Februar 2017 stellt das 15. Forum Energie und Bau in Hannover die Dämmung dieser Bauwerke von innen in den Mittelpunkt der Diskussion. ... mehr

Der Traum vom Öko-Dämmschaum

Schaumstoffe setzen sich aus petrochemischen Kunststoffen zusammen – und sind damit nicht besonders umweltfreundlich. Auf der BAU in München hat das Fraunhofer Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut (WKI) einen Schaum aus reinem Holz vorgestellt. Er ist formstabil und könnte vor allem bei der Gebäudedämmung eingesetzt werden. ... mehr

Mit Energetischen Sanierungen wird der Gesamtenergiebedarf von Bestandsgebäuden gesenkt. Durch die Identifikation aller Einsparpotenziale können Energetische Sanierungen den Energiebedarf deutlich senken. Dabei reicht eine Außendämmung der Fassade meist nicht aus. Gerade bei denkmalgeschützten Gebäuden kommt oft nur einen Innendämmung infrage. Ebenso müssen die luftdichte Gebäudehülle sowie etwaige Lüftungskonzepte und die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) beachtet werden.