zurück

WDVS-Dübel: So geht’s richtig

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM) hat ein neues Merkblatt veröffentlicht: „Dübel in Wärmedämm-Verbundsystemen – Hinweise zur Planung und Ausführung“. Kurz und knapp erläutert das Papier, wie WDVS-Dübel richtig eingesetzt werden.

Merkblatt WDVS-Dübel
Auf 24 Seiten liefert das neue Merkblatt Informationen über Dübel in WDVS. (Abb.: VDPM)

Das 24-seitige Merkblatt liefert grundsätzliche Informationen über die Funktionen von Dübeln in WDVS, erklärt die wichtigsten Planungsschritte und Ausführungsdetails. Es wurde von der Projektgruppe Dübel (Leiter: Dr. Falk Rosenkranz) des VDPM-Arbeitskreises Fassadendämmsysteme (Leiter: Achim Gebhart) erstellt. Als Gemeinschaftswerk wird es mitgetragen vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, dem Bundesverband Ausbau und Fassade sowie der Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden. Das Merkblatt richtet sich vor allem an Planer, Architekten und Fachunternehmer.  „Dübel in WDVS – Hinweise zur Planung und Ausführung“ steht für Mitglieder des VDPM unter diesem Link als kostenloser Download bereit und kann als Printausgabe unter info@vdpm.info bestellt werden (begrenzte Stückzahl).