B+B PLUS

09. December 2020 | Teilen auf:

Verborgenes sichtbar machen

Mit einer Forensik-Kamera lassen sich in Verbindung mit Farbmetrik mineralische Unterputze von Wärmedämm-Verbundsystemen zerstörungsfrei und schnell untersuchen. Im Rahmen einer Masterarbeit wurde hierfür ein praxistaugliches Verfahren entwickelt. Die Untersuchung im Labor, um die Identität eines Putzes zweifelsfrei zu bestätigen, wird damit zum großen Teil überflüssig.

Ausgabejahr: 2021
Ausgabenummer: 1

Autoren: Rapp, Andreas - Droppelmann, Jens

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.