zurück

So geht moderner Holzbau

Die Architektenkammer Niedersachsen lädt zum 17. Forum Energie und Bau ein. Das Forum, das am 6. Februar 2019 in Hannover stattfindet, rückt die Energetische Sanierung des Gebäudebestands in den Fokus und gibt wieder die Gelegenheit, sich über aktuelle bauliche, technische und rechtliche Fragestellungen auszutauschen. Schwerpunktthema ist dieses Jahr der moderne Holzbau.

Auch andere Themen wie Entwicklungen rund um die Gesetzgebung zum energieeffizienten Bauen werden eine Rolle spielen. Passend zum Schwerpunktthema, berichtet Gerhard Reuter von einer Schulsanierung und geht näher auf die Kombinationsmöglichkeit von Holz und Stahlbeton ein. Dieter Herz spricht über das Spannungsfeld zwischen Technik und Kosten bei Holzbaudetails. Stefan Horschler klärt über feuchteschutztechnische Fragen bei Holzkonstruktionen auf. Zudem informiert er über Neuerungen beim Gebäude-Energie-Gesetz. Mindestens ebenso interessant wie die Diskussion über das neue Gesetz ist die Frage, zu der Robert Heinicke Stellung nehmen wird: Wie viel Technik verträgt eigentlich ein Haus? Und Prof. Dr. Niko Paech beleuchtet die spannende Frage, wie unsere Gesellschaft - und damit auch das Bauen - nachhaltiger werden kann.

Auch bei der 17. Auflage wird das Forum Energie und Bau durch eine Fachausstellung im Foyer ergänzt. Details zur Veranstaltung und der Link zum Anmeldeformular finden Sie auf der Website der Architektenkammer Niedersachsen .