Fassadensanierung

13. February 2019 | Teilen auf:

Schonend erhalten

Die Reinigung von denkmalgeschützten Fassaden wird von vielen Parametern beeinflusst. Die Wechselwirkungen zwischen den Eigenschaften des Untergrunds, dem zu entfernenden Schmutz und dem eingesetzten Verfahren sind vielfältig und immer mit dem Risiko eines Substanzverlusts oder einer unerwünschten optischen Wirkung behaftet. Daher sind Musterflächen unerlässlich. Grundsätzlich gilt es so schonend wie möglich und so intensiv wie nötig zu reinigen. Seit Jahren wird eine Reihe von Reinigungsverfahren für Ziegelfassaden erfolgreich eingesetzt. Ein weiterentwickeltes Kompressen-Reinigungsverfahren, das sich bei Natursteinfassaden bewährt hat, hat das Potenzial auch an Ziegelfassaden eingesetzt zu werden. Mit dieser neuen Methode lassen sich die Belastungen aus der Fassadenreinigung für Bauwerk, Mensch und Umwelt weiter senken.

Ausgabejahr: 2019
Ausgabenummer: 2

Autoren: Engel, Jens

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.04.2021