zurück

Nur noch drei Wochen …

… haben Sie Zeit, wenn Sie sich mit Ihrem Projekt beim RM Sanierungspreis 2020 bewerben wollen: Am 31. Juli ist Bewerbungsschluss. Jedes Jahr wählt die Rudolf Müller Mediengruppe herausragende Sanierungsprojekte in verschiedenen Kategorien aus, um einzigartige Arbeiten im Handwerk zu ehren.

Sanierungspreis_Lemgo_Titel
Der Spagat zwischen Restaurierung und Modernisierung ist unter dem Aspekt der Bauwerkserhaltung bei diesem Fachwerkhaus in Lemgo herausragend gelungen. (Alle Abb.: Kramp & Kramp GmbH & Co.KG)

Neben den Kategorien Dach, Metall, Holz, Bauwerkserhaltung und Ausbau können seit diesem Jahr auch Sanierungsprojekte in der neuen Kategorie Fliesen eingereicht werden. Die Teilnahme lohnt sich, denn die Sieger erhalten zusätzlich zur Trophäe ein umfassendes Marketingpaket für ihr Unternehmen:

  • Ein Siegervideo für Ihre Website und andere Internetplattformen
  • Redaktionelle Erwähnungen auf unseren Websites, sozialen Medien sowie in unseren Fachmedien
  • Ein Gerüstbanner für eine erfolgreiche Außenwerbung auf der Baustelle
  • Grafiken für Homepage, Flyer und andere Firmenunterlagen

Besonders interessant für die Leser von B+B Bauen im Bestand dürfte die Kategorie Bauwerkserhaltung sein – und hier gibt es in diesem Jahr schon einige interessante Bewerbungen, an denen Sie sich orientieren können, so zum Beispiel die Sanierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses in Lemgo durch die ortsansässigen Altbauspezialisten der Kramp & Kramp GmbH & Co.KG. Das Haus wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut und stand nach mehreren Um- und Anbauten im 20. Jahrhundert viele Jahre leer.

Sanierungspreis_Lemgo_innen
Bei der Restaurierung und Sanierung in Lemgo wurden fünf Wohneinheiten und eine zusätzliche Ausbaureserve im Dachgeschoss geschaffen.

Die Restaurierung der denkmalgeschützten Substanz und die Sanierung der Anbauten wurden in 15 Monaten fachgerecht und professionell durchgeführt. Die Fachwerkrestaurierung erfolgte mit abgelagerten massiven Eichenbalken. Durch eine mineralische Innendämmung und einen feuchteregulierenden Lehmputz wurden die Fachwerkwände bestmöglich gedämmt. Hinter dem Haus entstand mit einem kleinen Garten, am Rande der Lemgoer Wallanlagen, eine Wohlfühloase. Ein in jeder Hinsicht gelungenes Beispiel für eine Bewerbung beim RM Sanierungpreis in der Kategorie Bauwerkserhaltung. Wenn Sie Handwerker sind und mit Ihrem Handwerksbetrieb zwischen dem 31.12.2017 und dem 31.12.2019 ein ähnlich geeignetes Sanierungsprojekt fertiggestellt haben, sollten Sie sich unbedingt beim RM Sanierungspreis 2020 bewerben .