Innenraumluft

05. September 2016 | Teilen auf:

Mit der richtigen Strategie fündig werden

Eine Innenraumuntersuchung auf Schadstoffe sollte so gestaltet werden, dass Innenraumquellen und Belastungssituationen möglichst sicher erkannt und beurteilt werden können. Um die wichtigsten Schadstoffe in Gebäuden zu detektieren und einzuschätzen, stehen geeignete Mess- und Probenahmestrategien zur Verfügung. Eine Auswahl wird in diesem Artikel vorgestellt.

Ausgabejahr: 2016
Ausgabenummer: 7

Autoren: Haumann Thomas

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.04.2021