zurück

Knauf Werktage: erleben, vernetzen, bauen

An sechs Terminen und Standorten laden die Unternehmen der Knauf Gruppe Anfang 2019 zu den „6. Knauf Werktagen“. Besucher haben auf der Veranstaltung traditionell die Möglichkeit, Produkte vor Ort live zu erleben und auszuprobieren.

Knauf Werktage 2019
Zum 6. Mal veranstalten die Knauf Fachunternehmen 2019 die „Knauf Werktage“. (Abb.: Knauf)

Am 11. und 12. Januar starten die „Knauf Werktage“ in Berlin. Ab dem 23. Januar geht es im wöchentlichen Rhythmus quer durch die Republik: von Mainz über Stuttgart, Düsseldorf, Nürnberg bis nach Hannover.

Die Bandbreite der vorgestellten Produkt-Neuheiten und Systemlösungen reicht über fast alle Bereiche des Bauens. Einen besonderen Stellenwert wird diesmal der Bereich Digitalisierung und digitale Lösungen einnehmen. Gebündelt in einem eigenen Bereich sowie angedockt an einzelne Themenfelder werden Nutzen und die Vorteile der digitalen Services des Unternehmens und Angebote für das tägliche Geschäft demonstriert.

Wie gewohnt gehört zur Fachausstellung ein Vortragsprogramm der Knauf Akademie.

An den Standorten Stuttgart, Düsseldorf und Hannover wird erstmals eine neue Plattform für Architekten angeboten:  „Architec“ bietet zunächst ein Speeddating, bei dem die Teilnehmer Erfahrungen zu  Planungs- und Bauaufgaben austauschen können. Im Anschluss berichtet ein namhafter, international arbeitender Architekt anhand von aktuellen Projekten über Herausforderungen und Visionen für das Planen und Bauen von morgen.

Alle Informationen zu den Werktagen finden sich auf der Knauf-Website .

Die Termine im Überblick:

• 11.01. und 12.01. in Berlin

• 23.01. und 24.01. in Mainz

• 30.01. und 31.01. in Stuttgart

• 06.02. und 07.02. in Düsseldorf

• 13.02. und 14.02. in Nürnberg

• 20.02. und 21.02. in Hannover