zurück

Jetzt Sachverständiger für Innendämmung werden

Der Fachverband Innendämmung e.V. (FVID) bildet Fachhandwerker zu „Sachkundigen Innendämmung“ aus. Das Seminar, das vom 20. bis zum 30. November 2018 in Frankfurt stattfindet, schließt mit der gleichzeitigen Qualifikation für den Einbau RAL-zertifizierter Innendämmsysteme ab.

Sachkundiger Innendämmung
Der „Sachkunde Innendämmung mit gleichzeitiger Qualifizierung zum Einbau RAL-zertifizierter Innendämmungen“ richtet sich an Fachhandwerker verschiedener Gewerke.

Das Seminar vermittelt umfangreiches Fachwissen zur Planung und zum Einbau von Innendämmsystemen. Dazu gehören sowohl bauphysikalische Grundlagen wie Wärmeschutz, Feuchteschutz und Schlagregenschutz sowie Brand- und Schallschutz als auch rechtliche Anforderungen und Hintergründe.

Außerdem werden alle gängigen Innendämmsysteme und Konstruktionen besprochen und ihre Eignung für bestimmte Dämmsituationen beschrieben.

Am zweiten Lehrgangstag lernen die Teilnehmer, wie Details bei der Innendämmung geplant werden können, welche Rolle die Bestandsanalyse spielt und welche besonders sensiblen Baukonstruktionen, etwa Holzbalkenköpfe, berücksichtigt werden müssen.

Abschließend vermittelt der Lehrgang Fachwissen zur Nutzung, Pflege und Wartung von Innendämmsystemen.

Fachhandwerker, die am Lehrgang teilgenommen haben, erhalten eine Qualifikation zum Einbau RAL-zertifizierter Innendämmsysteme. Bei Ausschreibungen, in denen eine RAL-zertifizierte Baustelle gefordert ist, werden entsprechend qualifizierte Unternehmen bevorzugt.

Alle Informationen zum Seminar „Sachkunde Innendämmung mit gleichzeitiger Qualifizierung zum Einbau RAL-zertifizierter Innendämmungen“ finden sich auf der Webseite des FVID .