zurück

Handwerker-Radio: Streamen ohne Datenverbrauch

Seit Anfang März 2019 ist das Handwerker-Radio im Stream-on-Music-Service der Deutschen Telekom integriert. Hörerinnen und Hörer, die im Netz der Deutschen Telekom surfen und die Stream-on-Music-Option gewählt haben, können damit das Handwerker-Radio streamen, ohne ihr Datenkontingent zu belasten.

Handwerker-Radio Stream
Wer bei der Deutschen Telekom die Stream-on-Music-Option gebucht hat, kann jetzt jederzeit und überall das Handwerker-Radio hören, ohne dass sein Datenvolumen verbraucht wird. (Abb.: Handwerker-Radio)

Bis dato gibt es bei Internet-Radiosendern einen Wermutstropfen: Die mobile Nutzung wird bei vielen Usern durch ein limitiertes Datenvolumen eingeschränkt. Bei allen Tarifen der Telekom, bei denen die Stream-on-Music-Option zum Paket gehört, ist das bei den dort verfügbaren Angeboten nicht so. Wer einen diesen Tarife gebucht hat, kann also jetzt jederzeit und überall das Handwerker-Radio hören. Vor allem unterwegs und auf der Baustelle ist dies ein echter Pluspunkt.

„Wir sind stolz darauf, unseren Hörerinnen und Hörern diesen zusätzlichen Service bieten zu können. Dies unterstreicht unseren Anspruch, das Hören des Handwerker Radios so einfach wie möglich zu machen – schließlich arbeiten wir hart daran, dass wir das Radio Nummer Eins für Handwerkerinnen und Handwerker werden“, so Gründer und Geschäftsführer Marco Candido.

Seit 15. September 2018 ist das Handwerker-Radio als Internet-Radio-Sender in deutscher Sprache „On Air“. Es richtet sich direkt an die Zielgruppe der Handwerker. Das Handwerker-Radio kann über die Website www.handwerker-radio.de , die geläufigen Radio-Aggregatoren, wie beispielsweise www.radio.de , und auch über die Handwerker-Radio-App, die im iOS App Store und Google Play Store heruntergeladen werden kann, empfangen werden.