Mauerwerksinstandsetzung

14. October 2019 | Teilen auf:

Fugen schließen schnell gemacht

Mörtel, die im Trockenspritzverfahren eingebracht werden, erreichen eine hohe Anbindung an das Mauerwerk. Selbst tiefe Fugen können mit einer gleichmäßigen Verdichtung gefüllt werden. Besonders bei Objekten und Ruinenbauwerken wie der Wachtenburg mit großen sanierungsbedürftigen Flächen ist dieses Verfahren wirtschaftlich. Entscheidende Voraussetzung für das Gelingen ist, dass Mörtel und Maschinentechnik flexibel auf Mauerwerk und Bestandsmörtel abgestimmt werden. Das Applizieren verlangt dem Ausführenden einige Erfahrung mit dieser Technik ab.

Ausgabejahr: 2019
Ausgabenummer: 7

Autoren: Wollenberg, Guido - Egloffstein, Petra

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.04.2021