B+B PLUS

04. January 2021 | Teilen auf:

Erst die Fuge abdichten, dann trocknen

Noch immer kommt es oft vor, dass durchfeuchtete Fußbodenkonstruktionen nur unvollständig getrocknet werden. Dadurch geht das Trocknungsunternehmen auch ein beträchtliches Haftungsrisiko ein. Mithilfe eines kostengünstigen Verfahrens lässt sich eine Kontamination mit Schimmelpilzen sowohl während als auch nach einer technischen Fußbodentrocknung wirkungsvoll unterbinden. Hierbei wird durch eine dauerhaft dichte Randfugenabdichtung die Voraussetzung für eine sichere Trocknung aller feuchten Bereiche bei optimalen Trocknungszeiten geschaffen.

Ausgabejahr: 2021
Ausgabenummer: 1

Autoren: Hengsberger, Herwig

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.