zurück

DHBV-Verbandstag: Dreimal Programm

Der DHBV (Deutscher Holz und Bautenschutzverband) lädt Mitglieder und Nichtmitglieder zu seinem jährlichen Verbandstag und der Sachverständigentagung nach Dessau-Roßlau ein. Vom 13. bis zum 15. September 2018 stehen Themen des Holz- und Bautenschutzes sowie Vorträge zu unternehmerischen Themen auf dem Programm.

Teilnehmer DHBV-Verbandstag 2017
Teilnehmer des DVBV-Verbandstags 2017 beim Fotoshooting. Auch in diesem Jahr (2018) erwartet der DHBV in Dessau viele Teilnehmer. (Abb.: B+B BAUEN IM BESTAND/M. Henke)

Die Veranstaltung bietet an drei Tagen drei verschiedene Schwerpunkte: Am 13. September findet die Sachverständigentagung mit Themen rund um den Holz- und Bautenschutz statt. Am Unternehmertag am Freitag, den 14. September rücken Themen der Betriebsführung in den Fokus, bevor anschließend die Mitgliederversammlung stattfindet. Am Samstag, den 15. September bietet der DHBV seinen Mitgliedern eine Architekturführung im Bauhaus Dessau.

Am Sachverständigentag werden die Professoren Dr. Claudia von Laar und Martin Schneider aus  Spittal an der Drau zur Schadensanalyse von chemisch exponierten Holzkonstruktionen referieren. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Biogasbehältern.

Dr. Constanze Messal zeigt Fälle von Biokorrosion an Bauwerken, Maschinen und Anlagen und erläutert ihre Ursachen.

Angela Steinfurth präsentiert den Teilnehmern Praxisfälle von Holzschäden durch Moderfäule und Bakterien.

Wie sich Feuchteschäden hinreichend abschotten lassen und was bei der Prävention von Schimmel beachtet werden muss, zeigt Pia Haun.

Der Unternehmertag gibt einen Überblick über das neue Bauvertragsrecht mit ersten Fällen aus der Rechtsprechung nach dem neuen Gesetz (RA Alexander Grundmann).

Daniel Hörsch beantwortet Fragen zur Nachwuchsgewinnung und beleuchtet die Lebenswelten von Jugendlichen mit seinem Vortrag „Ausbildung - Wie ticken Jugendliche heute“.

Auf Fragen der Unfallverhütung und Arbeitssicherheit am Bau geht Klaus-Richard Bergmann ein.

Rahmenprogramm lädt zum Austausch ein

Neben der Architekturführung, die den Verbandsmitgliedern vorbehalten ist, bietet der DHBV allen Teilnehmern ein Abendprogramm an: Den Sachverständigenstammtisch am 13.09. und den Länderabend am 14.09. Begleitpersonen, die nicht an der Tagung teilnehmen, haben die Möglichkeit, am Freitag, den 14. September an einer Führung durch den Wörlitzer Park teilzunehmen.

Alle Informationen und die Anmeldung finden sich auf der Webseite des DHBV .