Holzschutz

13. February 2020 | Teilen auf:

Der Gescheckte Nagekäfer liebt faule Hölzer

Der Gescheckte Nagekäfer (Xestobium rufovillosum) bevorzugt in Gebäuden feuchte, fäulegeschädigte Hölzer von der frühen bis zur mittleren Abbauphase. Trockenere Hölzer werden nur von Fäuleschäden ausgehend angegriffen. Dies bestätigt das Monitoring eines Befalls in der St.-Katharinen-Kirche in Probsteierhagen bei Kiel.

Ausgabejahr: 2020
Ausgabenummer: 3

Autoren: Huckfeldt, Tobias - Wieck, Matthias

Weiterlesen mit einem B+B Bauen im Bestand Abo.

Unsere digitalen Abonnements bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf bauenimbestand24.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie B+B Bauen im Bestand Digital hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.04.2021