zurück

Das Handbuch für den modernen Zimmerer

„Grundwissen moderner Holzbau“ ist 2019 in 4. und erweiterter Auflage erschienen. Das Handbuch umfasst das gesamte Wissensspektrum der Fachtechnik im Holzbau und vermittelt dem Zimmerer das nötige Wissen für die tägliche Arbeit.

Grundwissen moderner Holzbau
„Grundwissen moderner Holzbau“ bringt das wesentliche Fachwissen auf den Punkt und erklärt praxisnah die unzähligen Teilaspekte eines traditionsreichen Handwerks in einer modernen Holzbaubranche. (Abb.: Rudolf Müller Mediengruppe)

„Grundwissen moderner Holzbau“ behandelt auf 424 Seiten den Baustoff Holz und nahezu alle Tätigkeitsbereiche des Zimmererhandwerks – illustriert mit zahlreichen aufwändig bearbeiteten Tabellen, Schaubildern, Zeichnungen und farbigen Fotos. Darüber hinaus liefert das Handbuch Lösungen für fachtechnische Herausforderungen im Holzbau, wie den Blockbau oder den Holzrahmenbau. Es knüpft an das frühere Standardwerk „Grundwissen des Zimmerers“ an, schlägt eine Brücke vom traditionellen Handwerk zum modernen Holzbau und hat sich mittlerweile in Fachschulen als Ausbildungswerk etabliert. Die Verknüpfung zwischen Zimmereipraxis und theoretischen Grundlagen macht das Buch auch für Architekten und Ingenieure interessant, die im Holzbau tätig sind oder dort Fuß fassen möchten. Darüber hinaus eignet sich das Handbuch auch für verwandte Berufsgruppen wie Dachdecker oder Bauschreiner.

Das Autorenteam, bestehend aus erfahrenen Dozenten des Bundesbildungszentrums Kassel und Fachleuten aus der Holzbaubranche, hat die Neuauflage komplett durchgesehen, redaktionell überarbeitet und auf den aktuellen Stand von Normung und Technik gebracht. Bestellen können Sie „Grundwissen moderner Holzbau“ im Baufachmedienshop der Rudolf Müller Mediengruppe.