zurück

Brandschutz - Potenziale, Chancen, Prognosen

Die Fachtagung „FeuerTrutz Trend 2020“ findet am 11. Februar im „KölnSky“ statt. Auf der Veranstaltung wird der komplette Markt des vorbeugenden Brandschutzes unter Berücksichtigung der Ergebnisse der aktuell erhobenen Marktstrukturanalyse „Brandschutz Insights 2020“ beleuchtet.

FeuerTrutz Trend
Hoch über den Dächern von Köln und mit Blick auf den Dom bietet „FeuerTrutz Trend“ Informationen über gesellschaftliche, politische und technische Entwicklungen im vorbeugenden Brandschutz und den Teilnehmern Prognosen zur Veränderung ihrer Märkte. (Abb.: FeuerTrutz Network)

Welche Treiber und bremsenden Faktoren bestimmen den Brandschutzmarkt heute und in den kommenden Jahren? Wie entwickeln sich die wichtigsten Marktsegmente und was müssen die Hersteller jetzt tun, um keinen wichtigen Trend zu verpassen? „FeuerTrutz Trend 2020“ greift gesellschaftliche und technologische Entwicklungen auf und bietet mit der Aktualisierung der Studie „Brandschutz Insights“ von 2016 aktuelle Einschätzungen und Prognosen zur Marktentwicklung im gesamten vorbeugenden Brandschutz. Martin Langen und Jens Wehenkel von B+L Marktdaten stellen den ersten Teil der Marktstrukturanalyse vor und interpretieren und diskutieren mit den Teilnehmern die Ergebnisse. In weiteren Impulsvorträgen beleuchten Experten den Megatrend BIM aus der Sicht der Hersteller sowie die Rolle des vorbeugenden Brandschutzes in den smarten Städten der Zukunft. Zudem werden für Hersteller relevante rechtliche Aspekte im nationalen Zulassungsverfahren erläutert. Aktuelle Ergebnisse aus einer Anwenderbefragung werden in Auszügen vorgestellt; unter anderem die Erwartungen der Branchenteilnehmer an die Bereitstellung von Informationen durch Produkthersteller. Die Teilnehmer bekommen zudem die komplette Studie „Brandschutz Insights 2020“ mit den Ergebnissen der Marktstrukturanalyse und Anwenderbefragung zur Verfügung gestellt.

„FeuerTrutz Trend“ richtet sich an leitende Mitarbeiter in Vertrieb, Produktmanagement und Marketing, Unternehmer und Geschäftsführer der Bauzulieferindustrie, Verbände sowie Planungs- und Ingenieurbüros im vorbeugenden Brandschutz. Neben den Impulsvorträgen steht vor allem der Austausch der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten im Vordergrund. Neben einer Abschlussdiskussion besteht nach jedem Vortrag die Möglichkeit einer kurzen Austauschrunde zum Vortragsthema. Partner der Trend-Veranstaltung sind Hekatron Brandschutz und die Zapp-Zimmermann GmbH. Anmeldung und weitere Informationen zu „FeuerTrutz Trend 2020“ finden Sie hier .