zurück

Brandschutz des Jahres 2018: Jetzt bewerben

Das FeuerTRUTZ Network hat den "Brandschutz des Jahres 2018" ausgelobt. Bis zum 30. November können genehmigungsfähige Brandschutzkonzepte eingereicht werden – unter anderem für den Bereich "Sanierung von Bestandsbauten".

Brandschutz des Jahres 2018
Das FeuerTRUTZ Network sucht Brandschutzkonzepte für den Preis „Brandschutz des Jahres 2018“. (Abb.: NürnbergMesse/Thomas Geiger)

Konzeptersteller können sich mit ihrem Konzept aus einer der folgenden Kategorein bewerben:

  • Schulbau und neue Lernlandschaften
  • Brandschutz und Barrierefreiheit
  • Sanierung von Bestandsbauten

Eine Fachjury entscheidet über die eingereichten Brandschutzkonzepte und wählt bis zu drei Preisträger aus. Sie zeichnet außerdem bis zu drei Preisträger in der Unterkategorie "Sonderlösung" aus. Dazu prüft sie alle eingereichten Konzepte und entscheidet individuell, ob eine Sonderlösung prämiert wird.

Die Verteilung des Preisgeldes in Höhe von 5.000,– Euro unter den Preisträgern wird ebenfalls von der Jury vorgenommen. Die Sieger werden im Januar 2018 informiert. Die Preisverleihung findet zeitnah nach Bekanntgabe der Gewinner statt.

Der Preis in der Kategorie "Brandschutz und Barrierefreiheit" wird in Kooperation mit dem Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller ausgelobt.

Die Teilnahmeformulare für alle Kategorien und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.brandschutzdesjahres.de zum Download bereit.