zurück

Branchentreffpunkt Hamburg

Nach 16 Jahren ist es den Landesgütegemeinschaften Instandsetzung von Betonbauwerken Bremen-Niedersachsen e.V. und Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern e.V. wieder gelungen, die Beton-Insta nach Norddeutschland zu holen. Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, macht die einzige bundesweite Veranstaltung für die Betonerhaltungsbranche in Hamburg Station.

Handwerkskammer Hamburg
Die Beton-Insta 2019 findet in der Handwerkskammer Hamburg statt. (Abb.: Handwerkskammer Hamburg)

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die eintägige Fachtagung, die sich vorrangig an Behördenvertreter, Auftraggeber, Planer und ausführende Betriebe richtet, die in der Betonerhaltung tätig sind. Darüber hinaus werden aber Themen angesprochen, die auch Architekten, Planer und Betriebe interessieren dürften, die im Bauhaupt- und Ausbaugewerbe tätig sind.

Spannende Themen

Die Tagung hat einige spannende Themen zu bieten: So setzt sich Dipl.-Ing. Jan Müller mit rechtssicheren Ausschreibungen und der Beurteilung von Leistungsmerkmalen von Instandsetzungsprodukten auseinander. Der Leiter der Prüf- und Überwachungsstelle der Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e.V., Dipl.-Ing. Uwe Grunert stellt seine Institution und das System der Eigen- und der Fremdüberwachung in der Betonerhaltung vor. Prof. Dr. Werner Langen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, referiert über Haftungsfallen bei der Betoninstandsetzung. Welche Gefahrstoffe in Betonbauwerken vorkommen können, erklärt unter besonderer Berücksichtigung von Asbest Dipl. Chem. Martin Wesselmann. Darüber hinaus gibt es Vorträge zu den Themen Cyberkriminalität und Zeiterfassung per App.

Neben der Fachveranstaltung bietet die Beton-Insta 2019 ein interessantes Rahmenprogramm: Für die Referenten, Aussteller und Tagungsteilnehmer, die bereits am Mittwoch, den 19. Juni 2019, anreisen, findet ein Begrüßungsabend im Block Bräu bei den St. Pauli-Landungsbrücken statt. Begleitpersonen erwartet eine Stadtbesichtigung. Zum Schluss werden den Teilnehmern der Beton-Insta, die am Wochenende noch in Hamburg verweilen, am 21. Juni zwei halbtägige Fachexkursionen angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Bundesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e.V.