zurück

bfb barrierefrei bauen: Neue Ausgabe steht online

Die dritte Ausgabe des Themenheftes „bfb barrierefrei bauen“ ist erschienen. Sie enthält unter anderem ein Interview mit dem Sachverständigen Frank Opper, mehrere Artikel zu barrierefreien Türen und einen juristischen Beitrag zum Thema Bestandsschutz. Das Heft ist ab sofort als E-Paper abrufbar.

Cover bfb barrierefrei bauen1-2018 - Beitrag
Bild: Die erste Ausgabe „bfb barrierefrei bauen“ 2018 ist soeben erschienen.

Das Themenheft „bfb barrierefrei bauen“ liefert Planungshilfen, stellt Produkte und Details vor und bietet Übersichten zu Normen und Bauvorschriften. Anhand von Objektberichten zeigen renommierte Experten, dass Barrierefreiheit nicht zu Lasten von Kosten und Design gehen muss.

Die aktuelle Ausgabe liegt als gedruckte Version auch einem Teil der Aboauflage B+B BAUEN IM BESTAND, Ausgabe 2. 2018 bei. Das E-Paper bfb barrierefrei bauen kann kostenfrei heruntergeladen werden.

Folgende Themen sind im Heft beziehungsweise E-Paper enthalten:

AKTUELLES & TRENDS
Mögliche Fallstricke bei der Planung
Der Sachverständige Frank Opper im Gespräch

KONZEPT & PLANUNG
Universal Design
Demografischer Wandel als Chance
Blindeninstitut Würzburg
Barrierefreie Gestaltung par excellence
Bäder sanieren im Bestand
Sicherheit auf kleinstem Raum
Barrierefreie Innentüren
Die wichtigsten Anforderungen im Detail
Bewegungsflächen an Türen
Gibt es die ideale Türart?

TECHNIK & PRODUKTE
Technische Assistenzsysteme
Elektroinstallationen richtig geplant
Produkte
Die neuesten Entwicklungen

RECHT & FINANZIERUNG
Bauen im Bestand
Wann greift der Bestandsschutz?
Normen und Bauvorschriften
Die wichtigsten Regeln zur Barrierefreiheit