zurück

Beton instand setzen, Bauwerke abdichten

Sika hat zwei neue Broschüren herausgebracht: „Schutz und Instandsetzung von Beton“ und die aktualisierte Produktübersicht „Bauwerksabdichtung“.

Sika Broschüren Betoninstandsetzung Bauwerksabdichtung
Zwei neue Broschüren zur Betoninstandsetzung und Bauwerksabdichtung hat Sika herausgebracht. (Abb.: Sika)

Erste bietet Planern und Verarbeitern eine praxisnahe Unterstützung für die Betonsanierung. Sie stellt Lösungen für typische Schadensbilder an Betonbauwerken vor und erläutert aktuelle Normen und Richtlinien. Sie beleuchtet zum Beispiel typische Schadensuraschen wie Chloridmigration, Alkali-Kieselsäure-Reaktion und Sulfattreiben und stellt Systemlösungen für die jeweiligen Anwendungsbereiche vor. Darüber hinaus dient die Broschüre als Leitfaden für das Arbeiten bei Betoninstandsetzungen. Sie verhilft Planern, Verarbeitern, und Betreibern zu einem einfacheren Verständnis der europaweit geltenden Norm 1504 und der auf nationaler Ebene geltenden Instandsetzungsrichtlinie des DAfStb sowie der ZTV-ING.

Abdichtungslösungen im Hoch- und Ingenieurbau stellt die aktualisierte Produktübersicht „Bauwerksabdichtung“ dar. Die neue Auflage wurde um die Injektionstechnologie und technische Detailzeichnungen ergänzt. Neben der Frischbetonverbundtechnologie und Abklebesystemen werden auch klassische Abdichtungen wie Quellprodukte und Fugenbänder aufgeführt. Darüber hinaus erläutert die Broschüre neue Injektionstechnologien. Mit technischen Zeichnungen, Objektbeispielen und bebilderten Anleitungen zur Produktverarbeitung erleichtert sie Planern und Verarbeitern die Auswahl passender Produkte.

Unter www.sika.de/beton lässt sich die Broschüre „Schutz und Instandsetzung von Beton“ als Printexemplar und PDF-Dokument anfordern. Die Broschüre „Bauwerksabdichtung“ steht auf www.sika.de unter Service in der Rubrik Dokumenten-Download zum Herunterladen bereit.