zurück

Berliner Bauordnung anschaulich erklärt

Die Neuerscheinung „Bauordnung für Berlin im Bild“ erklärt den trockenen Rechtstext zur aktuellen Berliner Bauordnung übersichtlich und verständlich in Wort und Bild. So erleichtert sie Architekten und Planern die Anwendung der Vorgaben in der Praxis und unterstützt bei der sicheren, genehmigungsfähigen Planung.

Cover Bauordnung Berlin
Auf 228 Seiten und mit Hilfe von 381 Illustrationen sowie 28 Tabellen erläutert die Neuerscheinung die oft komplizierten Regelungen der Berliner Bauordnung. (Abb.: Rudolf Müller Mediengruppe)

Das Fachbuch umfasst alle Änderungen, die bis zum 30. Juni 2020 in Kraft getreten sind. Von Neuregelungen betroffen sind insbesondere das Bauproduktenrecht, die Nachhaltigkeit von Bauwerken, die Wirksamkeit von Abstandsflächen bei Ersatz von Wohngebäuden, Erleichterungen zur Förderung der Holzbauweise sowie die Geltungsdauer von Baugenehmigungen und Vorbescheiden. Mehr als 380 Zeichnungen veranschaulichen die geltenden baurechtlichen Vorgaben. Zusätzlich gehen Autorenhinweise näher auf schwierige Textpassagen der Bauordnung ein und schildern deren Auswirkungen auf die Praxis.

Ergänzt werden die Erläuterungen zur Bauordnung für Berlin durch begleitende Vorschriften sowie Bauantragsformulare, die auf der Online-Plattform www.baurecht-im-bild.de zum Download zur Verfügung stehen. Der kostenlose Aktualitätsservice inklusive Newsletter sorgt darüber hinaus bei kleinen Änderungen bis zur Neuauflage für die nötige Aktualität. „Bauordnung für Berlin im Bild“ kann im Baufachmedienshop der Rudolf Müller Mediengruppe für 69,- Euro erworben werden. Mitglieder der Architektenkammer Berlin erhalten das Fachbuch zum Vorzugspreis von 59,- Euro.