zurück

Barrierefrei Bauen: Neue Website bringt Experten zusammen

Die Online-Plattform „bfb barrierefrei bauen“ wurde überarbeitet: Herzstück des Relaunches ist die neue Experten-Datenbank, in der Architekten und Bauherren fachkundige Ansprechpartner für ihre Projekte finden.

bfb barrierefrei bauen
„bfb-barrierefrei-bauen“ hat seine Webseite überarbeitet und bietet nun noch mehr Arbeitshilfen und eine Expertendatenbank. (Abb.: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)

Barrierefreies, generationengerechtes Bauen erfordert besonderes Fachwissen, Erfahrung und Augenmaß. Sensibilität für die unterschiedlichen Bedürfnisse, genaue Kenntnisse der Anforderungen sowie bautechnisches Fachwissen sind wichtige Voraussetzungen, um überzeugende Lösungen zu finden. Fachplaner und Sachverständige entwickeln dabei gemeinsam mit Architekten und Bauherren schlüssige Konzepte und sorgen für eine reibungslose Umsetzung.

Die neue Experten-Datenbank bringt alle Projektbeteiligten zusammen: Architekten und Bauherren finden kompetente Ansprechpartner. Fachplaner und Sachverständiger können sich mit ihren Kontaktdaten sowie Angaben zu besonderen Kompetenzen und Spezialisierungen in die Online-Datenbank eintragen. Voraussetzung ist der Nachweis einer entsprechenden Weiterbildung.

Neue Webseite bietet Arbeitshilfen zum barrierefreien Bauen

Neben der Experten-Datenbank kommentiert eine neue Rubrik richtungsweisende Urteile zum barrierefreien Bauen. Den Usern stehen außerdem zahlreiche Checklisten und Arbeitshilfen kostenlos zur Verfügung. Objektberichte, Informationen zur Anforderungen und DIN-Normen, Technik und neuen Produkten, aktuelle Fachbeiträge sowie Veranstaltungstipps vervollständigen das Angebot.

Die neue Webpräsenz finden Sie unter www.bfb-barrierefrei-bauen.de .