zurück

Aus Schäden lernen

Das Fachbuch „Schäden an Abdichtungen von Flachdächern, Flächen und Bauteilen“ von Stefan Ibold erläutert die typischen Schwachstellen von Flachdächern und Bauwerksabdichtungen und klärt auf, wie bei richtiger Planung und Ausführung fachgerecht einwandfreie Abdichtungen dennoch möglich sind.

Cover Schäden an Abdichtungen
(Abb.: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)

Das Handbuch thematisiert die hohen Anforderungen, die Flachdächer, aber auch Flächen und Bauteile an die Werkstoffe und deren Verarbeitung stellen. Angefangen bei der Unterkonstruktion bis hin zur fertigen Dachkonstruktion werden die häufigsten Schwachstellen und deren Ursachen anhand zahlreicher Praxisfälle analysiert. Auf eine prägnante Kurzanalyse folgen jeweils hilfreiche Tipps, wie diese Schäden als Folge von Ausführungsfehlern im Vorfeld hätten vermieden werden können.

Die vorliegende Neuauflage wurde um aktuelle Beispielfälle ergänzt und berücksichtigt die neuesten technischen Richtlinien und Normen zum Thema, insbesondere die aktuelle Flachdachrichtlinie von November 2017. Ausführliche Erläuterungen zu An- und Abschlüssen, vor allem bei nachträglich erfolgten Maßnahmen, z. B. Photovoltaikanlagen, sowie der linearen Befestigung und Windsogsicherung von Abdichtungen komplettieren das praxisnahe Handbuch.

Weitere Informationen zum Autor und Inhalt finden Sie hier .