Fachartikel - Innendämmung - Energetische Sanierung - Bautenschutz + Bausanierung


Kellerdecken kombiniert dämmen

Mit der Kombination der Brandschutzplatte „Conlit Steelprotect Boards“ mit der Dämmplatte „Planarock Top“ schafft Rockwool ein Dämmsystem, das hohe brandschutztechnische und wärmedämmende Anforderungen an Kellerdecken flexibel zu erfüllen vermag. ... mehr

Naturdämmstoffe im Langzeittest

Zellulosedämmstoffe behalten auch nach zehn Jahren ihre Eigenschaften. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung im Demonstrationszentrum Bau und Energie des Handwerkskammer Bildungszentrums Münster (HBZ) über das „Langzeitverhalten von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen in Bauteilen“. ... mehr

Innendämmung im Praxistest

Am 19. und 20. Mai 2017 widmet sich der „4. Internationale Innendämmkongress“ in Dresden Planungs- und Sanierungsfragen zur Innendämmung. ... mehr

Dämmung, die flockig bleibt

Best Wood Schneider, Anbieter von Holzfaserdämmstoffen, hat sein Sortiment um eine Einblasdämmung erweitert. „Airflex“ ist nach eigenen Angaben besonders setzungssicher. ... mehr

Praxis-Handbuch Innendämmung erschienen

Das neue, vom FVID Fachverband Innendämmung e.V. herausgegebene „Praxis-Handbuch Innendämmung – Planung - Konstruktion - Details – Beispiele“ ist frisch erschienen. ... mehr

Hybrid-Innendämmsysteme: Im Kern schaumig

Innendämmungen mit Polyurethan (PU)-Hartschaum bieten hohe Dämmwerte bei vergleichsweise geringen Aufbauhöhen und relativ einfacher Verarbeitung. Verschiedene Hersteller bieten Hybriddämmsysteme auf Basis von PU-Hartschaum, die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Wir zeigen Beispiele. ... mehr

Symposium Innendämmung: Richtig dämmen in der Praxis

Innendämmung planen, bemessen und ausführen. Diese Themen stehen im Mittelpunkt des Symposiums „Innendämmung in der Praxis“, das am 3. März 2016 im Bauzentrum München stattfindet. ... mehr

Innendämmung interaktiv

In Zusammenarbeit mit B+B BAUEN IM BESTAND hat die Fachzeitschrift Trockenbau Akustik den „Ratgeber Innendämmung“ als eMagazine herausgegeben. Vollgepackt mit Informationen rund um Planung und Technik und reich bebildert steht er ab sofort im keosk-Shop kostenlos zur Verfügung – optimiert für iPad, Mac, PC und Android. ... mehr

Deckendämmung, die Hitze verträgt

Der finnische Hersteller Paroc hat drei neue Produkte zur Deckendämmung von Kellern und Tiefgaragen vorgestellt: Sie vereinen hohe Dämmleistungen mit guten Brandschutzeigenschaften. ... mehr

Die Platte geht in Serie

Im April dieses Jahres hat die BASF ihre Pilotanlage zur Fertigung ihrer „Slentite“-Dämmplatten in Betrieb genommen. Damit wird zukünftig ein Hochleistungsdämmstoff auf Basis eines Polyurethan-Aerogels als stabile Platte verfügbar sein. ... mehr

Heute steht eine Vielzahl von Systemen für die Innendämmung zur Verfügung. Bei der Entscheidung für ein Innendämmsystem muss den bauphysikalischen Gegebenheiten entsprechend zwischen kapillaraktiven und nicht-kapillaraktiven Systemen sowie dampfdiffusionsoffenen und dampfbremsenden Systemen ausgewählt werden. Um Wärmebrücken zu vermeiden, müssen alle Anschlüsse, zum Beispiel an Fenstern oder einbindenden Bauteilen, im Rahmen der Innendämmung exakt geplant werden.