Energetische Sanierung


Bündnis legt Forderungen zur energetischen Sanierung vor

Das Bündnis Gebäude-Allianz, ein themengebundener Zusammenschluss von mehr als 30 Organisationen, Verbänden, Unternehmen und Gewerkschaften, hat einen fünf Punkte umfassenden Forderungskatalog an die kommende Bundesregierung zur energetischen Gebäudesanierung und zum Klimaschutz vorgelegt.

Logos des Bündnis Gebäude-Allianz

Dieses Papier ist mit allen beteiligten Organisationen, darunter auch dem Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), abgestimmt und wird von ihnen unterstützt. Die fünf näher ausgeführten Thesen sind:

1. Pariser Klimaschutzziele ernst nehmen und danach handeln!

2. Gebäudeenergiegesetz (GEG) sofort angemessen ausgestalten!

3. Sozialverträglichen Klimaschutz sichern!

4. Attraktives Investitionsklima schaffen und zielgenau beraten!

5. Gewerke qualifizieren und Qualität sichern!

Die Erläuterungen zu den einzelnen Forderungen finden Sie auf der Internetseite des Naturschutzbundes Deutschland e.V. , der die Aktivitäten des Bündnisses koordiniert. Ziel ist es, die energetische Sanierung des Gebäudebestandes in Deutschland im Sinne der umwelt- und energiepolitischen Zielsetzungen zu forcieren.