Fachartikel - Bautenschutz + Bausanierung


Sanieren außerhalb der Normen

Bauen in Europa, insbesondere in Deutschland, ist stark von Richtlinien und Regelwerken geprägt. Bei der Bestandssanierung können diese häufig nicht angewandt werden. Dieses Spannungsfeld beleuchtet der Tagungsband „Sanieren außerhalb der Normen“. ... mehr

Fertighaus-Sanierung: Chance oder Risiko?

Vom 19. bis zum 20. September 2016 zeigen die 19. Bauschadenstage in Fulda typische Schwachstellen von Fertighäusern der 60er, 70er und 80er Jahre und sachgerechte Handlungstipps zu ihrer Sanierung. Im Fokus steht auch die Frage, wann eine Sanierung sich überhaupt lohnt. Außerdem werden Marktchancen besprochen, die sich aus der Modernisierung von Fertighäusern ergeben. ... mehr

Putze instand setzen

Am 14. Juni 2014 gibt das Seminar „Putzinstandsetzung nach WTA“ in Fulda einen Überblick über die Sanierung von Putzen auf Basis der WTA-Merkblätter und weiterer Regelwerke. ... mehr

Bäder neu gestalten

Die Neuerscheinung „Bäder neu gestalten“ bietet allen, die Bäder umbauen oder modernisieren, Inspirationen und Ideen für die gelungene Gestaltung. ... mehr

Bauelemente für die Sanierung vorgefertigt

Die Fachzeitschrift „Der Zimmermann“ hat über ein Projekt berichtet, bei dem Bauelemente für die Sanierung in einer Halle vorgefertigt wurden – mit positiven Auswirkungen vor allem für ältere Beschäftigte. ... mehr

Holz erhalten, mit Holz gestalten

Allen in der Denkmalpflege Beschäftigten bietet der „13. Dialog Handwerk und Denkmalpflege“ zum Thema Holz am 31. Mai 2016 eine Plattform für Information und Austausch. ... mehr

Rekordbeteiligung beim LIB-Fachsymposium

Mit 270 Teilnehmern aus allen Bereichen der Betoninstandhaltung verzeichnete das 24. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“ in Dortmund eine Rekordbeteiligung. Das von der Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken NRW e.V. (LIB) in Kooperation mit der Bundesgütegemeinschaft Betonflächeninstandsetzung (BFI) durchgeführte Symposium bot einen aktuellen Themenmix aus unterschiedlichen Bereichen der Betoninstandsetzung. ... mehr

Holzbau hat Zukunft

„Holz und seine Konstruktionen“ bietet Zimmerern, Architekten und Bauingenieuren eine Zusammenfassung aller Eigenschaften des Werkstoffs Holz und seiner Einsatzmöglichkeiten und beleuchtet die historische Entwicklung seiner Verwendung. ... mehr

Denkmalpflege planen

Denkmalgerechte Restaurierung braucht Planung, um ökonomisch und erfolgreich zu sein. Das „22. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege“, das am 9. Mai 2016 in der Abtei Brauweiler stattfindet, greift unter dem Motto „Restaurierung im Bauablauf: Beratung – Planung - Ausführung“ vor allem planerische Aspekte der Denkmalpflege auf. ... mehr

Forschen und planen mit dem Wärmebild

Der Frankfurter Wohnungs- und Immobilienkonzern ABG setzt Thermografie in Kombination mit eigens entwickelten Versuchstrecken ein. Damit lässt sich die Qualität energetischer Fassadenmodernisierungen bewerten und man gewinnt Erkenntnisse für zukünftige Sanierungen. ... mehr

Fenster Abdichten im System

Illbruck hat sein „i3 Fenster-Abdichtungssystem“ neu aufgelegt - mit einer Vielfalt an aufeinander abgestimmten Produkten für unterschiedliche Anwendungen. ... mehr

Attika anders saniert

Mit Vorstellungskraft lassen sich knifflige Probleme auf ungewöhnliche Art lösen. An der umlaufenden Attika eines Wohnhauses in Neuss war die Wärmedämmung an der Attika wellig geworden. Außerdem fehlte eine Tropfkante, sodass Wasser in die geputzte und gedämmte Unterseite des Dachüberstandes lief. Anstatt die Attika zu verblenden, kam eine Putzlösung zum Einsatz, für die Tropfkanten wurde ein Bauteil umfunktioniert. ... mehr

Überlagerte Aufnahmen ermöglichen hohe Auflösung

Die neue Wärmebildkamera „Avio InfRec R500“ bietet bei einer Auflösung von 1. 2 Megapixeln eine integrierte „Super Resolution“-Funktion. Sie ermöglicht nach Angabe des Herstellers Nec Avio eine besonders hohe Abbildungstreue. ... mehr

Bautenschutz und Bausanierung

Maßnahmen zum Bautenschutz und der Bausanierung umfassen jegliche Arbeiten, die dem Schutz und der Erhaltung von Bauwerken aller Art dienen: Von der Betoninstandsetzung über die Mauerwerksinstandsetzung und Bauwerksabdichtung bis hin zur Sanierung denkmalgeschützter Gebäude.